SEBASTIAN



1996 startete Sebastian sein Studium im Bereich Innenarchitektur, doch schon bald darauf entdeckte er seine Leidenschaft für die Mode und wechselte nach Warschau, um dort Modedesign zu studieren. Da er in einem Kinderheim aufgewachsen ist und somit keine familiäre Unterstützung für die Finanzierung seines Studium hatte, wurde das Geld bald knapp und er musste sich nach einem Nebenjob umsehen. Wie das Schicksal es wollte, landete er in einem Friseursalon und fing dort mit Haare waschen an. Damit war der erste Grundstein für seine Karriere als Friseur gelegt. Nach nur kurzer Zeit, kehrt er der Mode den Rücken und begann eine Ausbildung zum Friseur. Nachdem er diese erfolgreich beendet hatte, arbeitete er in führenden Salons in Warschau, doch damit gab er sich nicht zufrieden und entschied sich für eine Weiterbildung in London bei Vidal Sassoon und Toni&Guy. Mit den internationalen Diplomen ging es zurück nach Warschau, wo er einer der angesagtesten Hairstylisten der Stadt wurde. 2009 machte er seinen Meister und eröffnete seinen ersten eigenen Salon in Warschau. Zu seinem eigentlichen Job als Friseur kam noch die wöchentliche Beratung in Sachen Hairstyling beim polnischen Sender POLSAT im Frühstückfernsehen hinzu. Auf einem Seminar in Paris lernte er Andreas kennen und lieben. Und da Liebe ja bekanntlich Berge versetzt und über die Grenzen hinaus bestehen bleibt, entschlossen sich die beiden 2012 einen gemeinsamen Salon in Hamburg zu eröffnen. 2013 war das Geburtsjahr für POMPADUR in Hamburg.

 
 
 
 
 

Sebastian Hintz.
Der Spezialist für Hair Coloring.